Reinhold J. Br├╝ckner, Maler & Photograph

1948 als 3. Generation einer bekannten Fotografenfamilie in Alzenau/Bayern geboren. Ausbildung in verschiedenen Ateliers und Studium mit Abschluss der Masterprüfung an der Akademie für Photographie in Hamburg APH.

1973 Übernahme des elterlichen Studios in Alzenau/Bayern. Deutsches Gründungsmitglied der internationalen COLOUR-ART-GRUPPE (Norwegen) und Beginn diverser Ausstellungen über künstlerische Fotografie in Deutschland, Europa und den USA.

1983 Ernennung zum CAP-Master in Salzburg/Austria

1984 Beginn der Arbeiten in Venedig "Visioni di Venezia" mit Workshops, Ausstellungen und zahlreichen Veröffentlichungen während mehrerer Jahre.

1989 Ausstellung in der Burg Alzenau anlässlich des 150. Jahrestages der Photographie und des 100-jährigen Betriebsjubiläums.

1992 Preisträger des GOLD-CIRCLE Wettbewerbs der amerikanischen Kodak-AG und Einladung in die USA zur Preisverleihung.

1996 Leistungsschau der europäischen Berufsfotografen in Lillehammer/Norwegen

1993-1996 Mitveranstalter der Sommerakademie auf Schloss Homburg und Wertheim/Main (u.a. Fotografie, Video, Malerei, Keramik, Theater)

1997 Beginn der impressionistischen Ausstellungen in Südfrankreich (Hommage an Réne Margritte)

1998 Ernennung zum "Europäischen-Colour-Art-Master" während der Photokina in Köln als einziger deutscher Fotograf der Gruppe

1998 Ehrung in einer Einladung der deutschen Botschafterin in Reykjavik/Island

1999 Gemeinschaftsausstellung der intern. CAP in der deutschen Botschaft in Warschau/Polen

2009 "Es grüßen recht herzlich..." - Surrealistische Tierportraits in verschiedenen Einzelausstellungen

2010 Beginn am Zyklus "Grossvaterland", der die künstlerische Neu-Interpretation der fotografischen Sammlung meines Grossvaters umfasst.

Darüber hinaus war Reinhold J. Brückner an weiteren Gemeinschaftsausstellungen beteiligt und über mehrere Jahre Vorstand des Arbeitskreises Professional Photographers APPI in Bayern. Außerdem hat er zahlreiche Workshops und Seminare veranstaltet sowie Buchprojekte über künstlerische Fotografie erstellt. Für seine Bemühungen um die Förderung und Ausbildung junger Fotografen wurde er von der Handwerkskammer Unterfranken mit dem SILBERNEN EHRENSIEGEL geehrt. Reinhold J. Brückner ist Gründungsmitglied zahlreicher prominenter Verbände und Vereinigungen.